Sonntag, November 20, 2022

4. Spieltag der Verbandsliga am 12.11.2022 in Leipzig

Auch in der VL wurde gespielt. Der vierte Spieltag stand an und es ging nach Leipzig. Leider konnte keiner unserer jungen Spieler mitmachen, da alle drei fleißig lernen mussten! Somit wurden folgende Spieler vom Kapitän zum Bowling gebeten:

Kriegel: 135,4er Schnitt (677 P./ 5 Sp.)
Kasi: 160,6er Schnitt (803 P./ 5 Sp.)
Jürgen: 150,2er Schnitt (751 P./ 5 Sp.)
RatioLars: 141,2er Schnitt (706 P./ 5 Sp.)

Das aufgelegte Ölbild wirkte vermeintlich einfach… aber nun ja. Kriegel und ich hatten mit unserer neuen Technik zu kämpfen. Dies wirkte sich dementsprechend auf unsere Spiele aus. Das Räumspiel wirkte bei Kriegel schon sehr ausgereift, dagegen hatte er beim Anwurf verschiedenste Problemchen! Aber dafür sind wir ja nach unten gegangen. Kein Leistungsdruck und Training unter Wettkampfbedingungen! Bei RatioLars bedarf es dringend einer Korrektur bei der Abgabe… zu lange möchte er noch seinen liebgewonnen Motiv Forza festhalten :-)! Sein Räumspiel wirkte zunächst gut, ließ dann aber im Verlauf des Tages stark nach! Nun gut… mehr Training! Ahuuu!
Unsere beiden Granatenspieler Jürgen und Kasi versuchten mit ihrem Hochgeschwindigkeitsspiel das Team in Schlagdistanz zu möglichen Siegen zu halten. Aber auch bei ihnen merkte man das fehlende Training…. dies ist aber kein Vorwurf! Allenfalls eine Bitte zukünftig hier und da zum Training zu gehen! Grins!
Außer gegen Sandersdorf, welche uns im ersten Spiel doch ordentlich die Strikes um die Ohren wirbelten, waren alle anderen Partien ausgeglichen! Hier und da ein Räumer mehr, hätte vielleicht auch den ein oder anderen Sieg folgen lassen! Aber egal… zunächst einmal … wir hatten Spaß! Auch wenn RatioLars doch über Gebühr quackelte und Späße machte! Nun gut… muss der Zugopa und Kapitän doch langsam ruhiger werden! Grins!
Trotz aller Widrigkeiten konnten wir unser zweites Spiel der Saison gewinnen! Tataaa… gegen den BSC MD III erspielten wir, auch dank zahlreicher Splits des Gegners, einen sooo großen Vorsprung heraus, dass wir den Sieg über die Ziellinie retten konnten… Puuh! :-) Wir gewannen mit grandiosen 601 zu 529 Pins!
Als kleines Schmankerl konnten wir auch noch gnadenlose 2 Pinpunkte ergattern und so fulminante 4 Tagespunkte erzielen.
Ich freue mich auf die kommenden Spieltage im Jahr 2023. Dort kann dann die Jugend hoffentlich wieder mitmischen!
Der 5. Spieltag findet am 28. Januar 2023 in Genthin statt!

Bis dahin wünsche ich Euch noch ein angenehmes restliches Jahr 2022!

Euer LKF