Mittwoch, November 16, 2022

4. Spieltag der Regionalliga am 05.11.2022 in Genthin

Hallo alle miteinand, der 4. Spieltag für unser Flaggschiff ist absolviert. Leider konnte unsere arg gebeutelte Zwote wiederholt nicht am Spielbetrieb teilnehmen! Schade!

Weiterhin sieht sich unsere Erste einer besonderen Herausforderung gegenüber. Dies ist nun der zweite Spieltag hintereinander in Genthin. Zudem wird auch der 5. Spieltag, und somit der dritte hintereinander, in Genthin stattfinden. Aufgrund der größeren Entfernung für die halleschen Teams fehlt das Training auf dieser Bahn. Gerade die Magdeburger und Halberstädter profitieren daher umso mehr davon, dass sie dort trainieren können! Dies merkte man an diesem Spieltag! Auch geht der Trend aktuell zu mehr Urethan-Bällen, welche natürlich auch Einfluss auf die Bahnbedingungen nehmen! Es ist interessant und stellt unsere Erste vor echte Herausforderungen! Dennoch, wir sind stark genug, um dagegen zu halten! Wir geben nie auf und …. DER TITEL GEHT NUR ÜBER UNS! AHUU!

Trotz aller Umstände spielt unser Flaggschiff bis dato eine herausragende Saison! Fast alle Spieler haben noch eine Schippe drauflegen können, um das Ziel Landesmeister in Angriff zu nehmen! Dazu haben noch einige Spieler Potenzial nach oben! ;)

Auch an diesem Tag wurden von unseren Jungs tolle Ergebnisse erzielt:

BigL: 173,4 (867 P./ 5 Sp.)
Plotni: 202,2 (1011 P./ 5 Sp.) – schlechter als beim letzten Mal, müssen wir uns Sorgen machen?! GRINS! Nenee… echt klasse Leistung vom Spaßvogel!
Ronman: 177,2 (886 P./ 5 Sp.)
Kapitän Micha: 207,8 (1039 P./ 5 Sp.) – starke Leistung vom Kapitän!

Laut Erfahrungsbericht wirkte die Bahn gegenüber dem letzten Spieltag verändert. Nun gut, schließlich mussten alle damit zurechtkommen! Unser Ronman hatte wohl arg mit diversen Einzelpins zu kämpfen, anders lässt sich die immense Einzahlsumme in die Mannschaftskasse nicht erklären! GRINS!

1. Spiel gegen die Halberstädter Adler
Die Adler spielten mit ihrem stärksten Kader, wirkten aber gerade zu Beginn noch ein wenig verschlafen. Gut so, dies konnten wir mit einer guten Leistung ausnutzen! Wobei gesagt werden muss, dass wohl das Hammerspiel von Plotni den Sieg gebracht hat! Aber, man gewinnt als Team und verliert als Team! Schließlich bedarf es einer Teamleistung, um eine 791 zu erbowlen! Wir gewannen mit 791 zu 744 Pins! Anhuu!
(BigL: 166, Plotni: klasse 255, Ronman: 170 und Micha mit grundsoliden 200 Pins)

2. Spiel gegen Marble II - „Freispiel“
Tja, leider fand hier nun ein Leerspiel statt. Gut für Plotni, schade für Marble! Langsam können wir Plotni´s Spielweise lesen… Hämmert er ein starkes Spiel ab 240 aufwärts auf die Bahn, sollte man ihm im darauffolgenden Spiel eine Pause gönnen! Irgendwie hängt er da dann durch! Anderseits hat er somit an diesem Tag das höchste und tiefste Spiel ergattert! Sollte mit vielleicht mit auf die Fehler-, Spielspaßliste aufnehmen! Nun gut, Micha drückte ein bissl aufs Gas, so dass auch die weniger überzeugenden Spiele der anderen schnell ad acta gelegt werden konnten! Eher schwächere 689 Pins genügten für 2 Punkte!
(BigL: 157, Plotni: 150, Ronman: 169 und Micha mit guten 213 Pins

3. Spiel gegen den BSC MD I
Da isses… dieses Duell wird in den kommenden Spieltagen über Platz 1 und 2 entscheiden! Der BSC hat neben eh schon starken Spielern nun auch noch im Material aufgerüstet. Das Urethan-Fieber geht um! Purple Hammer ist damit zum neuen Lieblingsspielzeug auserkoren worden und ließ die Bahnverhältnisse interessanter werden! Aber das soll keine Entschuldigung sein. Material ist nicht alles… das Team gewinnt! Leider hatte ein Spieler des BSC MD I ein hohes Spiel, welches unser tolles Teamspiel letztlich zu Fall brachte. Alle von uns steigerten sich… Konzentration ging durch die Reihen und man versuchte sich den Urethan-Monstern zu stellen! Trotz aller Bemühungen genügte es dieses Mal nicht! Man verlor mit einem respektablen Spiel von 781 zu 814 Pins! Uff…
(BigL: 182, Plotni: gute 204, Ronman: 172 und Micha klasse 223 Pins)

Mittagsessen in Genthin … leggor!

4. Spiel gegen den BSC MD II
Gleich nach dem Mittag ging es gegen die Zwote des BSC MD! Frisch geölt, mussten wir aufpassen, um nicht überrollt zu werden. Aber alle waren wach! Gut gestärkt wurde kurz mal angezogen und dynamisch aufgezeigt, warum wir da oben stehen! Ein sehr harmonisches Teamergebnis führte zur einzigen 800 des Tages und zu zwei weiteren wichtigen Punkten! Wir gewannen mit 813 zu 689 Pins! Ahuu!
(BigL: gute 203, Plotni: gute 215, Ronman: 193 und Micha gute 202 Pins)

5. Spiel gegen den ABSV Halle I
Die Bahnen schienen wohl dann doch einer argen Veränderung zu unterliegen. Anders lässt sich der harte spielerische Bruch von zuvor über 700 auf knappe 600 Pins vom ABSV nicht erklären! Die Jungs können alle Bowling spielen, aber in diesem Spiel funktionierte es nur bei einem und die anderen drei hatten teils echt zu kämpfen! Bei unseren Jungs führte der Kapitän sein Team sicher durch das schwierige Gewässer des fünften Spiels und man versenkte das löchrige Schlauboot gnadenlos mit 729 zu 608 Pins!
(BigL: 159, Plotni: 187, Ronman: 182 und Micha mit guten 201 Pins)

Zusammenfassung:
Nun ja, eigentlich war man mit 3803 Pins, immerhin 190er Mannschaftsschnitt, sehr zufrieden, aber mit dem an diesem Tag überragenden BSC MD I und auch Halberstadt, hatten zwei Teams mehr Pins erzielt. Gerade diese fehlenden Punkte können über die Meisterschaft entscheiden. Wir erspielten starke 8 Spiel- und immerhin noch 4 Pinpunkte! Im Gesamtergebnis führt unser Flaggschiff mit 54 Gesamtpunkten weiterhin die Tabelle an! Der BSC MD I hat mit diesem Spieltag jedoch ordentlich Boden gut gemacht! Nur noch zwei Punkte liegt man hinter uns! Oh, wie spannend!

Tja, nun heißt es einerseits Kräfte sammeln und anderseits trotz der längeren Pause das regelmäßige Training nicht zu vergessen!

Aktuell wird weiterhin im Star am Mittwoch (ab 18 Uhr) trainiert. Ich weiß, es passt nicht immer bei jedem, aber man kann auch individuell trainieren. Zudem kann man im ABB in Rücksprache auch noch zusätzlich den Ball bewegen. Die Bahnverhältnisse sind da echt gut und mit Denny und Karsten gibt’s auch ordentlich Unterstützung!

Wir als Verein müssen nun den schwierigen Spagat versuchen, einerseits unsere Erste optimal zu unterstützen und anderseits die Zwote zu besetzen, damit in der Regionalliga weiterhin ein fairer Wettkampf gegeben ist. Wir sollten dem BSC MD I keine einfachen Punkte geben.! HELFT DEN TEAMS UND GEBT FEEDBACK FÜR DIE ANSTEHENDEN MANNSCHAFTSZUSAMMENSTELLUNGEN!
Danke!

Der kommende 5. Spieltag findet in Genthin am 14.01.2023 statt! Schaufelt Euch die Zeit frei und unterstützt beide Teams!

W I R S I N D M A R B L E!!! AHUUUUUUUU!!!

Euer LKF

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.