Montag, September 21, 2020

1. Spieltag der Senioren RL im Bowling Star Halle am 12.09.2020

Willkommen zurück aus der Corona- und Sommerzeit! Es ist endlich wieder soweit… Bowling – unser liebstes Hobby – ist wieder am Start.
Respektvoll beginnt nun die Saison mit den Senioren der RL … so starte ich mit einer kurzen Zusammenfassung unter Zugrundelegung der Ergebnisse!

Angetreten sind für uns:
Helmut: 169,1 (1184 Pins/ 7 Sp.)
Karsten: 162,1 (1135 Pins/ 7 Sp.)
Hefe: 193,1 (1352 Pins/ 7 Sp.)

1. Spiel gegen BSC I

Da ging es gleich in die Vollen. Helmut hatte noch leichte Startschwierigkeiten. Aber Karsten und Hefe spulten mit teils starken Leistungen gute Ergebnisse ab. In Summe konnten Sie souverän mit 532 zu 426 Pins gewinnen und die ersten beiden Punkte der jungen Saison einfahren. Glückwunsch!
(Helmut: 141, Karsten, 166 und Hefe mit starken 225 Pins)

2. Spiel gegen BC Sandersdorf I

Obwohl in Summe nicht schlecht gespielt, konnte man gegen die gut aufgelegte Truppe nicht vollends mithalten. Helmut steigerte sich, zugleich ließen die anderen zwei ein wenig nach. Dennoch eine gute 500 gespielt. Schade. Man verlor mit 516 zu 547 Pins.
(Helmut: 183, Karsten, 146 und Hefe mit 187 Pins)

3. Spiel gegen die Bowling Stones MD I

Wieder so ein gutes Spiel, welches unsere alten Recken nicht nach Hause bringen konnten. Auch hier war der Gegner ein bissl besser… genauer gesagt … ganze 10 Pins! Nun gut. Kann passieren. Trotzdem starke Leistung. Gerade Karsten konnte mit einem starken Spiel überzeugen. Man verlor letztlich mit 548 zu 558 Pins.
(Helmut: 165, Karsten, 193 und Hefe mit 190 Pins)

4. Spiel gegen Oppin I

So kurz vor dem Mittag noch ein Titelaspirant… würden unsere Grauhaarigen dem Druck standhalten können und wieder einen Sieg einfahren?! Alles was hier zählte, war ein gutes Räumspiel. Die Bahn schien abgebaut zu haben, so dass es nur über das klassische Räumspiel gehen konnte! Auch der Gegner schien Schwierigkeiten zu haben. Unsere Helden spulten souverän eine tolle Teamleistung ab und konnten somit zum Mittag auch noch einen Sieg mitbringen. Starke Leistung. Man gewann mit 525 zu 506 Pins!
(Helmut: 178, Karsten, 168 und Hefe mit 179 Pins)

5. Spiel gegen Bowling Treff MD

Manchmal ist das so eine Sache mit dem Mittag! Futtert man zu viel oder zu wenig?? Wie auch immer unsere grauen Helden es gehandhabt haben… einzig Hefe konnte mit einer guten Leistung im Spiel gegen den Bowling Treff überzeugen. Aber eben auch der Gegner kam nur behäbig aus den Startlöchern. So konnte man eben mit 496 zu 486 Pins auch mal zwei Punkte einfahren! Glückwunsch!
(Helmut: 146, Karsten, 146 und Hefe mit guten 204 Pins)

6. Spiel gegen die Halberstädter Adler

Wie auch bei uns, so rücken ehemalige Aktive von den Adlern in den Seniorenbereich auf. Auch wenn sie als Aufsteiger noch den Stempel des „Neulings“ innehaben, so merkt man sogleich, dass da eine Menge Erfahrung im Team vorherrscht. Das es für unsere Jungs nicht gereicht hat, lag leider auch an Hefe, der ausgerechnet in diesem Spiel seine Auszeit nahm. Schade, denn ansonsten funktionierte das Team super.
Man verlor letztlich relativ deutlich mit 509 zu 558 Pins und musste zwei Punkte abgeben.
(Helmut: 184, Karsten, 169 und Hefe mit schwachen 156 Pins)

7. Spiel gegen den ABSV Halle I

Jetzt hieß es nochmal… Rücken strecken; die alten Gelenke nochmal ausschütteln und ein ordentliches Spiel auf die Bahn bringen… gesagt … getan! Helmut bestätigte seine gute Leistung und Hefe rehabilitierte sich für das vorige Spiel. Auch wenn Karsten ein wenig einknickte, so konnte am sich über ein starke Teamleistung freuen. Der ABSV schien schon im ersten Drittel die Segel gestrichen zu haben… denn mit einer kleinen 450 auf der Heimbahn geht man eigentlich nicht aus dem Spieltag. Aber gut für uns… wir gewannen 2 weitere Punkte mit 545 zu 450 Pins! Starke Leistung!
(Helmut: 187, Karsten, 147 und Hefe mit guten 211 Pins)

Ergebnis:

Ein guter Einstand für die Truppe! Mit 4 Siegen konnte man 8 Spielpunkte ergattern und durch die respektable Pinausbeute auch noch 6 Pinpunkte einheimsen. Klasse!

Somit platziert man sich sogleich auf den 3. Platz in der Gesamtwertung (14 Punkte) und hat sich ein kleines Polster auf die Abstiegsplätze erbowlt!

Weiter so!

Der nächste Spieltag findet schon am 26.09.2020 im Bowlingcenter Genthin statt! Die feiern gerade ihr 20jähriges Jubiläum! Na da kann man bestimmt das eine oder andere Freibier abknapsen…?!

Trainiert schön fleißig!

Euer LKF

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.