Dienstag, Oktober 1, 2019

2. Spieltag der RL in der Bowling World MD

Team 1:

MichaB 1364/7 194,9
Kevin 1344/7 192
Kriegel 1224/7 175,3
Plotni 1207/7 172,4

1. Spiel gegen Marble II

Willkommen zum 2. Spieltag der RL. Es sollte für unsere Erste ein schwieriger Tag werden. Auch wenn man hochmotiviert zu Werke ging… schon dieses Spiel zeigte auf…. es wird nicht einfach! Die Zwote verlangte der Ersten alles ab… Mitte des Spiels wurde auf einmal alles ruhig… Konzentration machte sich breit…letztlich hatte unsere Erste das Glück, dass das Geburtstagskind der Zwoten mal wieder nicht wusste, wie ein gutes Räumspiel funktioniert! Glücklich nach dem Sieg mit 741 zu 718, wollte man nun direkt gegen die Adler II nachlegen!
(Micha: 184, Kriegel: 181, Plotni: 192 und Kevin: 184)

2. Spiel gegen HBS Adler II

Man merkte, dass hier kein einfacher Ligashot auf der Bahn lag… „Beaten Path“ galt es zu bespielen. Was zuvor noch relativ flüssig aussah… wirkte nun doch ziemlich angespannt. Fehler hier und Fehler da… dies summierte sich zum schlechtesten Spiel des Tages auf. Die Adler waren definitiv schlagbar, jedoch ist es bei einem Vierer-Team fast unmöglich zwei kleinere Spiele mit 156 zu kompensieren. Die Quittung war eine deutliche Niederlage mit 665 zu 754 gegen den Aufsteiger!
(Micha: 173, Kriegel: 156, Plotni: 180 und Kevin: 156)

3. Spiel gegen die VSG Oppin II

Wieder ein Aufsteiger… wieder ein Sieg?! Klar war, nun musste gepunktet werden! Auch hatte noch keiner eine 200 hingelegt. Die Laune wurde aber schlagartig besser, als die Strikes fielen. Kevin passte sich an und wurde auf direkter Linie schneller… Zack … 221! Micha garnierte den letztlich ungefährdeten Sieg mit einer 212, so dass über die leicht schwächeren Ergebnisse der andere beiden Jungstars hinweggesehen werden konnte! Puuh… ganz wichtig mit 748 zu 666 2 Punkte eingefahren!
(Micha: 212, Kriegel: 167, Plotni: 148 und Kevin mit guten 221)

4. Spiel gegen die HBS Adler I

Und weiter ging die wilde Fahrt. Der aktuelle Tabellenführer war zu Gast… man musste nun eine gute Leistung hinlegen, um es überhaupt spannend zu machen! Aber an diesem Tag waren die Adler zu stark. Kriegel suchte weiterhin eine konstante Strikelinie und der Rest konnte gegen die Strikegewalt der Adler nicht dagegen halten! Casi von den Adlern haute in diesem Spiel mal eben eine kleine 269 raus! Autsch! Wir verloren recht heftig mit 712 zu 861!
(Micha: 170, Kriegel: 157, Plotni: 185 und Kevin: 200)

5. Spiel gegen den ABSV I

Vor dem Mittag konnte der ABSV I unsere Zwote denkbar knapp besiegen… Arrgh! Dementsprechend war es an der Ersten aufzuzeigen, dass man sich nicht mit Marble anlegt! Grins! Angeführt von Micha und Kriegel wurde ein guter Sieg eingefahren! Auch die Strikes einfach nicht so fielen, wie wir es gewohnt waren. Nun gut… letztlich gewann die Erste mit 733 zu 676 Pins!
(Micha: 200, Kriegel: 199, Plotni: 163 und Kevin mit 170)
6. Spiel gegen BSC MD I
Nun ging es gegen den BSC MD I leicht ersatzgeschwächt, versuchte diese Truppe doch tatsächlich unserer Ersten die Punkte zu stibitzen… aber nicht an diesem Tag! Micha und Kevin rollten wieder vorneweg und so konnte man mit einer geschlossenen Teamleistung dem Gegner letztlich den Zahn ziehen! Die Erste gewann mit 779 zu 746 Pins!
(Micha: 212, Kriegel: 181, Plotni: 170 und Kevin mit 216)

7. Spiel gegen Oppin I

Endlich … das letzte Spiel des Tages begann! Oppin wird wohl genauso gedacht haben… sogar deren Stammspieler CarstenG wurde eine vorzeitig in den Feierabend geschickt. Das Spiel war lange ausgeglichen, bis sich der Fehlerteufel beim Gegner einschlich. Alle Jungs machten schön mit, so dass auch die Oppiner gegen uns das Nachsehen hatten. Mit 761 zu 704 wurde klar gewonnen!
(Micha: 212, Kriegel: 183, Plotni; 169 und Kevin mit 197)

Ergebnis:

Es war kein leichter Tag… gegen beide Halberstädter Teams verloren und im Ergebnis musste man die Adler I in der Gesamttabelle mit 42 Punkten und somit 9 Punkten, mehr davonziehen lassen. Oppin konnte sogar einen Punkt aufholen. Es war kein Rückschlag, jedoch wird es nicht einfacher die Tabellenspitze erobern! Aber der 3. Spieltag findet in Genthin statt… das ist eine Marble-Wohlfühlbahn… auf geht’s!

Team 2:

Steve 1321/7 188,7
Ronny 1034/6 172,3
Robert 823/5 164,6
David 950/6 158,3
ShortLarsn 594/4 148,5

Natürlich durfte auch wieder unsere Zwote in der RL ran. Aber irgendwie … hmm… irgendwie war das Nüschts! :/

1. Spiel gegen Marble I

Es sollte nicht der Tag des Geburtstagskindes werden! Leider ist er von seinen Ansprüchen so weit davon entfernt… wie Micha von einer 300…(nur Spass, Micha)! Das Spiel wurde von den Jungs richtig gut gestaltet… bis zum Schluss war es eine enge Partie, welche leider unglücklich mit 718 zu 741 verloren ging!
(David: 163, Ronny: 206, Lars mit schwachen 133 und Steve mit starken 216)

2. Spiel gegen die Adler I

ShortLarsn ging sofort auf die Auswechselbank und Robert durfte sich versuchen! Aber hey… nicht nur ShortLarsn hatte kleine Räumschwierigkeiten… hmm… fehlendes Training… definitiv! Trotz guter Leistungen von Dave und Ronny… wurde unsere Zwote von den Adlern I regelrecht mit 851 zu 689 überrollt. Autsch!
(David: 195, Ronny: 192, Robert: 154, Steve: klitzekleine 148)

3. Spiel gegen die VSG Oppin I

Da kam der nächste Brocken … zumindest auf dem Papier… aber was war das … ein machbares Spiel! Aber trotz einer guten Leistung von Elvis konnte keiner der anderen Drei mitmachen… Schade! Wir verloren mit 672 zu 694! Ärgerlich!
(David: 151, Ronny: 157, Robert: 159 und Steve mit guten 205)

4. Spiel gegen ABSV I

Robert nahm sich eine wohlverdiente Auszeit und ShortLarsn durfte nochmals ran…. Was für ein räumfehlerlastiges Spiel von ShortLarsn… ne Viererkette und kein Räumer im Spiel… klar, das so etwas den Gegner stärkt. Trotz eines starken Spiels von Elvis konnten wir unsere Führung nicht bis ins Ziel retten. Ärgerlich und für ShortLarsn ein bissl beschämend… wir verloren mit 720 zu 733! Arrgh!
(David: 150, Ronny: 169, ShortLarsn: 169 und Steve mit starken 232)

5. Spiel gegen BSC MD I

Danke an Elvis und an ShortLarsn für die kleine Getränkerunde! David machte Pause und so rollten wir grundsolide in das Spiel. Irgendwie steckten wir den Gegner mit unserer Fehlerwelle an. Die beiden Startspieler duellierten sich auf 150er Niveau und da einzig Robert irgendwie ne Linie gefunden hatte, konnten wir ein paar Räumfehler einsparen und letztlich mit 691 zu 683 gnadenlos unsere einzigen Spielpunkte einfahren! Aber … immerhin!
(ShortLarsn: 157, Robert: 201, Elvis: 166 und Ronny: 167)

6. Spiel gegen die HBS Adler II

Es sollte nur ein kurzer Glücksmoment sein. Ronny blieb draußen und David kam wieder rein… aber unser Niveau – außer Elvis – blieb ausbaufähig…. ShortLarsn und David räumten wiederholt schwach, so dass man gegen gut eingestellte Adler kein Land sah. Wir verloren sang- und klanglos mit 627 zu 724 Pins.
(ShortLarsn: 135, Elvis: 193, Robert: 166 und David: 133)

7. Spiel gegen VSG Oppin II

Und endlich erfolgte das letzte Spiel… es war Not gegen Elend. ShortLarsn blieb draußen und Ronny war eiskalt wieder drin. Da es auch bei Elvis nicht mehr lief… war die Stimmung auf dem Tiefpunkt und man ergab sich seinem Schicksal. Mit schwachen 605 zu 643 wurde gegen ein schlagbares Team verloren. Uff… das muss erstmal aufgearbeitet werden.
(David: 158, Robert: 143, Ronny: 143 und Elvis: 161)

Ergebnis:

Mit unglaublichen 2 Spiel- und immerhin auch noch 2 Pinpunkten konnten wir in der Gesamtwertung noch den 7. Platz behaupten. Wider Erwarten liegen Platz 5 und 6 noch in Schlagdistanz… Es wird nun Aufgabe des Teams sein… wieder das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten der Spieler zu entwickeln… Das Räumspiel muss verbessert werden!
Beide Teams können nun bis zum 19.10.2019 an Verbesserungen arbeiten! Auf geht’s…!

Euer LKF