Donnerstag, März 14, 2019

6. Spieltag der OL am 16.02.2019 im ABB Halle

Hallodri miteinand,

wieder ein entscheidender Spieltag für ein Marble-Team. Die Zwote wollte wieder aufsteigen und konnte im Verlauf der Saison durch viele Unterstützer an diesem Spieltag alles klar machen. Um den direkten Wiederaufstieg vollends Wirklichkeit werden zu lassen, berief der Kapitän ShortLarsn folgende Männer zu sich:

Dr. Slow 171,2 (856 P./5 Sp.)
Elvis 176,4 (882 P./5 Sp.)
Chefe 179,4 (897 P./5 Sp.)
ShortLarsn 159,2 (796 P./5 Sp.)

Wir wussten vor Beginn, dass die VSG Oppin II den 1. Platz in der OL schon sicher hatte und wir mit einem guten Vorsprung auf Platz 3 gar nicht so schlecht da standen….

Die Ölung fühlte sich zwar so an, wie zum Training, jedoch war kein Backend vorhanden… unabhängig davon, alle mussten da durch!

1. Spiel gegen SSC Hellas

Die Jungs sind eigentlich nen gutes Team, jedoch sind die alten Tage auch nun schon lange vorbei… bei uns genügte damit für das erste Spiel eine normale 690 zum Sieg. Chefe und Elvis führten unser Team sicher durch die 10 Frames und wir sackten 2 Punkte ein; 690 zu 578!

(Dr. Slow: 138, Chefe: 189, Elvis: 198 und ShortLarsn: 165)

2. Spiel gegen die VSG Oppin II

Es war unser höchstes Spiel, jedoch hatten die Oppiner in Person von Toshi und Mai etwas gegen unseren Sieg. Dr. Slow und Elvis zogen unser Team mit, jedoch führten viele Räumfehler und letztlich auch fehlende Strikes zu einer knappen Niederlage; 731 zu 747!

(Dr. Slow: starke 217, Chefe: 164, Elvis: 181 und ShortLarsn: 169)

3. Spiel gegen ABSV II

Dieses Spiel musste gewonnen werden, auch weil diese Jungs uns beim letzten Mal 2 Punkte stibitzt haben…  Es war kein schönes Spiel, aber ein machbares. Auf beiden Seiten drückte bei einem Spieler definitiv der Schuh. Bei uns war es Elvis, der aus unerklärlichen Gründen plötzlich gar keinen Zugriff mehr auf die Bahn bekam. Dennoch rollten die anderen das Spiel souverän nach Hause. Wir gewannen mit soliden 683 zu 605.

(Dr. Slow: 183, Chefe: 191, Elvis: 128 und Shortarsn mit 181)

MITTAGSZEIT

Das Essen war sehr gut und wir konnten uns schon auf den Aufstieg freuen… grins! Aber zuvor mussten halt noch zwei Spiele absolviert werden.

4. Spiel gegen „keine Meldung“

Es kam wohl zur richtigen Zeit…. Dieses Spiel… ShortLarsn war richtig sauer, da, wie schon Elvis am Trainingstag zuvor auf dem selben Bahnpaar, in seinem Räumball aber mal so richtig nen tiefen Krater verpasst bekommen hat. Daraufhin nutzte er nur noch seinen Räumball und war sichtlich angep…! Gnadenlose 630 Pins schaffte das Team dennoch auf die Anzeigetafel.

(Dr. Slow: 161, Chefe: 183, Elvis: 162 und ShortLarsn mit besch… 124)

5. Spiel gegen den BSC MD II

Die Jungs wollten es gegen uns nochmal wissen und so schwangen sich 3 von 4 Bowlern dazu auf, uns das Bowlingleben schwer zu machen. Aber nicht mit Elvis… angestachelt von seiner Hausherrin, ließ er sich zum Schluss des Spieltages nochmal zu einer tollen 200 anheizen… grins! Da auch Daniel vom BSC plötzlich so etwas wie einen Strike-Riecher an den Tag gelegt hatte… folgte das wohl spannendste Spiel … wir retteten uns bis in das 10. Frame hinein… ziemlich eng war es… Fehler waren nun wirklich spielentscheidend… ShortLarsn wollte unbedingt auf Pos. 3 spielen… tztztzzz… na jedenfalls musste er einen verkorksten 5er Anwurf räumen und schaffte das auch in Seniorenmanier… grins! Danach folgte noch ein Strike, so dass unser Dr. Slow im 10. Frame nur noch räumen musste… was er auch tat… Wir gewannen schlussendlich mit knappen 697 zu 690 Pins! Dieses Spiel hat wirklich Spaß gemacht!
(Dr. Slow: 157, Chefe: 170, Elvis mit guten 213 und ShortLarsn mit 157)

Wir konnten auch noch 5 Pinpunkte einheimsen und durften mit 13 Punkten mit Oppin II den Aufstieg in die RL wahrmachen!

Ich danke allen Mitspielern und Unterstützern, ohne diese es nicht möglich gewesen wäre, den direkten Wiederaufstieg wahr zu machen!

D A N K E !

Euer LKF

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.