Sonntag, Januar 27, 2019

5. Spieltag in der OL Herren am 26.01.2019 in der Bowling World MD

Willkommen im Jahr 2019 … Nun hat auch das Finale für die Zwote begonnen. Mit einem starken 4. Spieltag im ABB Halle konnte das Team wieder auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze gehen. Es geht zwar nur noch um den 2. Platz! Aber auch dieser ermöglicht den Aufstieg in der Regionalliga.

Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, bat Kapitän ShortLarsn neben Fichte auch noch Hefe und Chefe zum Spieltag! Die „alten“ Hasen hatten diese Saison schon oft ausgeholfen. Umso mehr konnte auch ShortLarsn sich glücklich schätzen, auf beide Routiniers zurückgreifen zu können.

Hefe 174,2 (871/5)
Chefe 182,6 (913/5)
Fichte 171,8 (859/5)
ShortLarsn 178,4 (892/5)

Die Bahnbedingungen waren machbar, das Ölbild verschaffte einen nach dem ersten Spiel einen gewissen Spielraum, auch wenn wieder mal einige Splits rumkamen (kann natürlich auch daran gelegen haben, dass mit Hefe, Chefe und ShortLarsn alle Mitglieder des HL-Teams „Split-Connection“ am Start waren, grins). Leider meinte es der Bahnwart wohl zu gut mit der OL und glättete den Anlauf ordentlich… so dass wir gerade im ersten Spiel noch ein wenig vorsichtig agierten… Puuh…

1. Spiel – Keine Meldung

Aber dieses Mal hatten wir ein wenig Glück… gerade im ersten Spiel, in dem wir alle noch ein wenig unsere Wohlfühllinie suchten, konnten wir entspannt angehen und kamen mit 695 Pins auch recht ordentlich in den Spieltag!
(Hefe: 210, Chefe: 166, Fichte: 191 und ShortLarsn traurige 130)

2. Spiel gegen die VSG Oppin II

Nun stand der erste Härtetest an. Der aktuelle und unbestrittene Tabellenführer trat gegen uns an. Aber wie auch schon zum 4. Spieltag, hatten wir die besseren spielerischen Argumente und ließen den gut aufgelegten Jungs der VSG Oppin keine Chance. Mit starken 804 zu 784 Pins konnten wir dieses spannende Duell für uns entscheiden. Auch wenn ein älterer Oppiner mit unseren „dreckigen“ Strikes doch eher unzufrieden war… grins … so hatte er doch selber nichts entgegenzusetzen… oohhhh… Neid ist nicht angebracht… und wenn Hefe mitsamt Chefe gewollt hätten, dann wäre das Spiel noch eindeutiger ausgegangen… Aber … nach dem Spiel war wieder alles iO.. grins! Wieder 2 Punkte … AHUUU!!!
(Hefe: 217, Chefe: 226, Fichte: 169 und ShortLarsn mit 192)

3. Spiel gegen ABSV II

Und gleich das nächste Aufstiegsduell gegen die Jungs vom ABSV II. Die Truppe hatte gerade gegen uns einen guten Lauf. Und wir? Wir quälten uns plötzlich… wo Hefe und und Fichte zuvor noch ordentlich aufspielten, passte plötzlich gar nichts mehr… und dann … ShortLarsn… man sieht, dass er lange nicht mehr trainiert hat…. Trotz einer 5er Strikekette konnte er ab Frame 8 keinen Räumer mehr nach Hause bringen… So blieb die kleine Chance auf den Sieg unserem Team verwehrt… aber auch weil der Gegner richtig stark räumte und mit Matthias einen guten Schlussspieler aufwies, der mit 215 dem Spiel seinen Stempel aufdrückte! Wir verloren mit 634 zu 695 Pins!
(Hefe: 122, Chefe: 167, Fichte: 146 und ShortLarsn mit 199)

MITTAGSZEIT

Eine Currywurst später startete der Spieltag in die letzten beiden Spiele!

4. Spiel gegen SSC Hellas MD

Die Jungs von Hellas haben erfahrene Jungs an Bord und können gerade auf ihrer Hausbahn eigentlich ordentliche Ergebnisse spielen. Aber da wir ja wussten, dass Chefe heute eine Berg- und Talfahrt an Ergebnissen gebucht hatte, wussten wir alle, dass er wieder ein hohes Spiel bringen würde… und taataaa … eine tolle 214 war das Ergebnis! GRINS! Da auch die anderen Jungs mitmachten, konnten wir gegen Hellas mit 728 zu 659 Pins relativ klar gewinnen! 2 Punkte … geht doch!
(Hefe: 171, Chefe: 214, Fichte: 153 und ShortLarsn: 190)

5. Spiel gegen BSC MD II

Nun bestand natürlich die Gefahr, dass unser Chefe gemäß seines heutigen Vorgehens ein eher schlechtes Spiel absolvieren würde… uiuiui… und es passierte… grins … aber es ist halt ein Teamspiel und wenn die anderen Jungs gut spielen, dann ist ein Sieg auch möglich. Da auch der Gegner leider gerade in diesem Spiel einen kleinen Hänger hatte, konnten wir mithilfe von Fichte dann doch letztlich wieder 2 Punkte sichern … und das mit 672 zu 607 Pins! Ahuuu!
(Hefe: 153, Chefe: 140 uiuiui, Fichte: 200 und Shortlarsn mit 181)

Ergebnis:

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass wir als Team gut harmoniert haben, mit 3535 Pins konnten noch neben 8 Spiel- auch 5 Pinpunkte erreicht werden. Dank dieses Ergebnisses konnten wir uns auf Platz 2 verbessern. Oppin II (65 Punkte) führt weiterhin souverän die OL Tabelle an. Wir folgen mit schon 10 Punkten Abstand; Mr. Marble 99’ers (55 Punkte), auf Platz 2. Der ABSV II hat nun schon 5 Punkte Rückstand auf uns. Da der 6. Spieltag, 16.02.2019, im ABB Halle stattfinden wird, ist die Möglichkeit für uns durchaus gegeben, auf unserer Hausbahn den 2. Platz zu sichern.

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung zum 6. Spieltag!

MfG
LKF

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.